Erstes Schulwiki zeigt wie wir vor Facebook das Internet als Pioniere ab 2000 in der Schule nutzten.

Tier Bienen Fresser

Bienenfresser

Neben den verschiedenen kleineren Kolonien, die sich vor allem in Süddeutschland etabliert haben, spielen zwei Regionen eine wichtige Rolle: Am Kaiserstuhl erfolgt seit 1990 eine kontinuierliche Zunahme auf mindestens 52 Brutpaare 1996 (Rupp & Saumer 1996). In Sachsen-Anhalt nahm der Bestand, bedingt durch günstiges Wetter, bis 1996 auf ca. 35-45 Brutpaare zu.

Am Kaiserstuhl sollen die Weinberge nördlich von Oberbergen oder der Naturlehrpfad in Oberbergen gut für die Art sein.

Bienenfresser sind Zugvögel, die im südlichen Afrika überwintern. Ihre Nahrung besteht aus größeren Insekten wie Hummeln, Libellen und Schwebfliegen, die sie im Flug erbeuten. Sie brüten meist in Kolonien in selbstgegrabenen Röhren in Sandgruben oder steilen Abbruchhängen.

Der Bienenfresser wird in den Roten Listen Österreichs als "gefährdet" eingestuft.

Am 21. April 1999 wurde im Tiergarten Schönbrunn eine neue Voliere für Bienenfresser eröffnet, die mit finanzieller Unterstützung der "Zoologischen Gesellschaft Österreichs" und mit Hilfe des "Blauen Kreis" errichtet wurde.

1950 wurden Europäische Bienenfresser von Lilli Koenig an der Biologischen Station Wilheminenberg (heute Konrad Lorenz - Institut) in Wien erstmal gezüchtet. Die in Schönbrunn gepflegten Bienenfresser stammen von einem privaten Züchter aus Deutschland. In der neu adaptierten Voliere war zuvor eine Waldrapp - Kolonie untergebracht, die in das ehemalige große Greifvogelgehege übersiedelt wurde. Eine künstlich angelegte Brutwand ermöglicht den Bienenfressern das Graben ihrer Nisthöhlen, einzeln stehende Bäume mit dürren Ästen und Zweigen dienen als Jagd- und Ruhewarten.

1. Was frisst der Biennenfresser?
Menschen
Biennen
Frösche

2. Was sind Biennen fresser?
Zugvögel
Kaltblüter
Vierbeiner
3. Wo lebt der Biennenfresser?
Auf dem Land
Im Meer
Im Erdreich

Kopiert von http://www.zoo.ch/index.php?id=831&uid=65&gruppe=


OrdnerKlasseStreiffEintritt2004

OrdnerProjekte

 
© A. Streiff, Oberstufenlehrer. Alle können eigenverantwortlich mitmachen, habt etwas Mut! last change: 8. Dezember 2004