Erstes Schulwiki zeigt wie wir vor Facebook das Internet als Pioniere ab 2000 in der Schule nutzten.

Tier Rodrigues Flughund

    

Rodrigues Flughund hat wie alle Flughunde, grosse Augen, eine "normale" Nase, runde Ohren und einen unabhängig beweglichen zweiten Finger. Im Gegensatz zu den eigentlichen Fledermäusen orientieren sich fast alle Flughunde ohne Echortung, sondern mit Seh- und Geruchssinn. Rodrigues Flughunde leben auf der Rodrigues Insel, östlich von Madagaskar. Rodrigues ist die kleinste (110 qkm) der Maskarenen- Inseln. Das Verbreitungsgebiet der Flughunde beschränkt sich auf ein einziges Tal (Cascade Pigeon). Im Jahre 1974 wurde eine Populationsgrösse von rund 80 Tieren geschätzt. Seither hat sich der Bestand auf rund 2000 Tiere erhöht. Lebensraumzerstörung, Jagd, Störungen, und die dadurch erhöhte Anfälligkeit auf die Effekte von Stürmen, tragen hauptsächlich dazu bei, dass die Rodrigues Flughunde noch immer zu den Bedrohtesten ihrer Verwandtschaft gezählt werden müssen.

 
EigenschaftBeschreibung
Verwandtschaft:Fledermäuse Flughunde
Lebensraum:Cascade Pigeon
Futter:Früchte Blüten Grosse Bedeutung als Pollenüberträger und Samenverbreiter
Gewicht Männchen:300-400g
Gewicht Weibchen:300-400g
Paarungszeit:ganzjährig
Tragzeit:5 Monate
Wurfgrösse:1 Junges
Geschlechtsreife:2 Jahre
Lebenserwartung:25 Jahre
Fortpflanzung:Jungtiere biginnen mit 70 Tagen zu fliegen.

Eigene Beobachtungen: Ich sah den Rodrigues Flughund wie er an einem Baum hing und schlief. Stefan Thut 8.12.2004

 
© A. Streiff, Oberstufenlehrer. Alle können eigenverantwortlich mitmachen, habt etwas Mut! last change: December 14, 2004