Erstes Schulwiki zeigt wie wir vor Facebook das Internet als Pioniere ab 2000 in der Schule nutzten.

Tier Roter Vari

Der Rote Vari ist der grösste Vertreter der echten Lemuren. Sein dichtes, langes Fell schützt ihn hervorragend vor den heftigen tropischen Regengüssen. Er ist hauptsächlich dämmerungs- und nachtaktiv und geniesst am Vormittag gerne ein Sonnenbad: Mit ausgestreckten Gliedmassen lässt er sich von den Sonnenstrahlen aufwärmen. Die Einheimischen glaubten deshalb, der Vari bete die Sonne an und verehrten ihn als heiliges Tier. Sein charakteristisches Geschrei, das allmählich anschwillt und von glucksenden Tönen abgelöst wird, dient dem Markieren des Reviers, in dem er in kleinen Familien lebt. (Kopiert von: http://www.zoo.ch)

Eigene Beobachtungen:

Die Roten Varis sind sehr neugirige Tiere. Sie können auch sehr gut kletern und im verstecken sind sie auch gut. Ich hatte kein Glück, ich konnte sie nur von weitem beobachten. Wenn man Glück hat dann sieht man sie soger über die Wege springen.

1. Was für eine Augenfarbe hat der Rote Vari?
Blau
Weissgelb
Rot
Grün

2. Wovor schützt das dicke Fell den Roten Vari?
Lause
Regen
Sonne
Schnee

3. Wann ist der Rote Vari haubtsächlich aktiv?
Morgens
Mittags
Abends
Nachts

Auswertung       


OrdnerKlasseStreiffEintritt2004

OrdnerProjekte

                                                                                                   KathrinSpälti?

 
© A. Streiff, Oberstufenlehrer. Alle können eigenverantwortlich mitmachen, habt etwas Mut! last change: 16. Mai 2006